Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen  |  E-Mail: info@babenhausen.org  |  Online: www.babenhausen-schwaben.de

Geschichte

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1237,
1315 als Stadt bezeichnet, 1337 von Ludwig dem Bayern bestätigt,
Verluste der Stadtrechte im 15. Jht., seit 1471 Markt
Schloß Babenhausen war seit 1237 Sitz der Grafen von Tübingen,
im 13. und 14. Jht. der Herren von Schönegg,
von 1378 - 1539 der Herren von Rechberg,
seither der fürstlichen Familie Fugger  ...mehr
1273 stifteten Heinrich und Eberhard von Schönegg, dem Wurzacher Augustinerinnenkloster die Ansiedlung "Bourrun". Bis 1499 war das Kloster zum Ortsherren aufgestiegen und gab dem Ort seinen heutigen Namen.  ...mehr
Mit dem Bau der um 1230 erbauten Burg wurde der Ort erstmals erwähnt. Im 14. Jh. ging Unterschönegg in den Besitz des Hochstifts Augsburg über. Im Krieg zwischen den Reichsstädten und Ludwig dem Bayer wurde die Burg zerstört und das Dorf teilweise niedergebrannt.  ...mehr

Historischer Verein Babenhausen / Schwaben

Unter diesem Link finden Sie nähere Information zur Geschichte von Babenhausen.

drucken nach oben